Ihr Lieben,

wir freuen uns, dass wir wieder unter gewissen Voraussetzungen mit Yoga starten dürfen. Daher bitten wir Euch um Eure Unterstützung beim Einhalten der vorgegebenen Regeln und freuen uns sehr Euch wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

  • Jeder kommt bereits in Sportkleidung und sollte sein eigenes Yogaequipment mitbringen, von Decke, Kissen bis Matte. Auf Hilfsmittel wie Blöcke, Gurte oder Bolster werden wir verzichten.
  • Wenn ihr zur Glastür vorne am Eingang reinkommt, solltet ihr darauf achten, dass sich immer nur 1 Person im Vorraum befindet und die Schuhe dort ablegt. Erst dann sollte die nächste Person nachrücken. Wir können dort ansonsten die 1,5 m Abstand nicht einhalten. Bitte achtet auch vor der Tür, wenn ihr noch warten müsst auf den vorgegebenen Abstand.
  • Bis ihr auf Eurer Matte ankommt, ist es ebenso vorgeschrieben, dass Ihr einen Mundschutz tragt. Also denkt bitte auch an euer Mauldäschle.
  • Zur Desinfektion der Hände steht auch am Waschbecken etwas für Euch bereit. Davon dürft Ihr gerne zu Beginn und am Ende der Stunde gebrauch machen.
  • Wir werden keine Korrekturen an Euren Stellungen vornehmen, sowie auch keine Berührung in der Endentspannung verschenken.
  • Tragt Euch wie immer mit Eurer Unterschrift in die ausliegende Teilnehmerliste ein, damit Eure Anwesenheit dokumentiert ist.
  • Getränke sind wie immer selbst mitzubringen.
  • Und das Wichtigste wäre, wenn Ihr Euch krank fühlt, Symptome wie Husten oder Schnupfen zeigt, in direktem Kontakt mit einer infizierten Person gewesen seid oder in den letzten Wochen eines der Risikogebiete besucht habt, bleibt den Yogaklassen bitte fern.
  • Beim Husten oder Niesen gilt wie immer, die Armbeuge zu benutzen.