Samstag, 11. Mai 2019 von 15:00 – 18:00 Uhr

Berührungen haben nicht nur Auswirkungen auf unser Seelenleben, wir brauchen sie, um gesund und glücklich zu bleiben. In unserer Gesellschaft werden Umarmungen, Berührungen und Momente des Miteinanders weniger. Jedoch sind das gerade die wichtigsten Dinge, um vom Leben berührt und unser Urvertrauen ins Leben wachsen zu lassen. Gerne laden wir, Martina Pallo und Denise Bachmann, dich auf einen gemeinsamen Nachmittag ein, der uns miteinander in Verbindung und Berührung bringt und gleichzeitig unsere Sinne wieder lebendig werden lässt.

Dieser Nachmittag ist gefüllt mit verspielten Bewegungen, kreativen Yogaflows, passivem Yoga, nettem Beisammensein und liebevollem Austausch. In einem geschützten Raum sich gegenseitig sehen, wahrnehmen, miteinander erfahren und unterstützen, kann etwas sehr kraftvolles sein. So sehen wir den Menschen und uns selbst nicht nur rein physisch, sondern lassen uns tief in unserem Innersten berühren. Teilnahme mit oder ohne Partner. Jeder ist willkommen, der sich einfach etwas Gutes tun möchte.

Der Workshop beinhaltet folgendes:

  • Kakaozeremonie
  • Freies Bewegen zum Ankommen und Entspannen
  • Kleiner Vortrag: Warum ist Berührung so wichtig?
  • Yoga miteinander
  • Fließende und leichte Yogapraxis
  • Thai Yoga Massage „Geben und empfangen dürfen“

Preis für den Workshop: 35 Euro pro Person